Pferdefreizeitpark-Eidertal

Vor einigen Tagen lernte ich den Pferdefreizeitpark Eidertal kennen. Nadja und Steffi hatte ich bereits mehrfach vor der Kamera. Die beiden entschlossen sich, zusammen mit ihrer Freundin Bianca, den Pferdefreizeitpark unsicher zu machen. Sie wollten natürlich Spaß haben und den Pferden zudem etwas Abwechslung gönnen. Das ganze wurde entsprechend in Bildern festgehalten. Zudem war es gleichzeitig eine kleine Fortbildungsveranstaltung für mich. Drei Reiterinnen geben bei den ganzen Hindernissen und Galopp Strecken sehr gute Gelegenheit Pferde in unterschiedlichsten Situationen, Sprungphasen, Sprunghöhen und Hindernissen abzulichten und zu üben, den richtigen Moment im Bild festzuhalten. In der Galerie Tiere – Reitsport Events finden sie eine kleine Auswahl der Aktion.

Der schwarze Schäferhund „Ari“

Vor einiger Zeit kam „Ari“, der schwarze Schäferhund, ein neues Zuhause. Bei seiner neuen Familie konnte ich vor einiger Zeit auch schon mal Fotos ihrer Herder Schäferhündin machen.
Nun war also der sechs Monate alte „Ari“ plötzlich Model. Ich begleitete sein Herrchen und ihn auf einer Gassi Runde in einem ihrer Reviere. Die Gegend bietet landschaftlich und von der Vegetation viel Abwechslung. Leider war uns das Wetter nicht ganz so wohlgesonnen. Dennoch konnten wir ein paar schöne Bilder machen.

In der Galerie „Hunde“ finden Sie die entsprechenden Bilder.

Deutsches Reitpony „Kemina“

Vor etwa einem Jahr machten Lena und ich aus, mal zusammen ein paar Fotos umzusetzen. Mit ihrem Reitpony versteht sich.
Nun, rechtzeitig zur Rapsblüte hier in Schleswig-Holstein, trafen wir uns dann um die Planung in die Tat umzusetzen. Am späten Nachmittag trafen wir uns und zogen in der Umgebung ihres Hofes, nahe des Nord-Ostsee-Kanals, los. Das Deutsche Reitpony „Kemina“ und Lena sind ein tolles und eingespieltes Gespann. Auch, wenn Kemina mit ihren 24 Jahren nicht mehr die Jüngste ist, machte sie prima mit und genoss den Ausflug sichtlich.

Lena ist eine fleißige Bloggerin und führt auf Instagram ein sehr umfangreiches Tagebuch zu ihren Erlebnissen rund um die Reiterei. Hier geht es zu ihrem Instagram Profil.

Einige der entstandenen Bilder können sie in der Galerie „Pferde“ sehen. 

Appenzeller Sennhund „Bessy“

Florian, Michele und ihre Appenzeller Sennenhündin „Bessy“ machen immer mal Urlaub an der schönen Ostseeküste Schleswig-Holsteins.
Dieses Jahr wollten sie einige Fotos aus ihrem Urlaub mit nach Hause nehmen und so verabredeten wir uns für ein Fotoshooting.

Kurz vor Sonnenaufgang ging es bereits los. Der Mond stand noch hoch am Himmel und so entstanden die ersten Portraits von „Bessy“ noch in der blauen Stunde. Mit Mond im Hintergrund. Die nächsten 2 Stunden suchten wir immer wieder verschiedene Locations am Strand auf und setzten die Drei ins Bild und ins rechte Licht.

Einige der entstandenen Bilder können sie in der Galerie „Hunde“ unter Appenzeller Sennenhund sehen.

Hochzeit – Standesamt – Trauung

Anfang des Jahres erreichte mich recht kurzfristig eine Anfrage zur Hochzeitsfotografie. Glücklicherweise passte der Termin und so konnte ich die Hochzeit von Kati & Fabian fotografisch begleiten.
Auch wenn das Wetter nicht ganz so toll mitspielte boten das Standesamt und der Platz drum herum eine großartige Kulisse.
So entstanden einige Bilder im Standesamt bei der Trauung selbst und auch das Drum Herum der standesamtlichen Trauung wurde in Bildern festgehalten.
An dieser Stelle nochmals meine herzlichen Glückwünsche an das Brautpaar.
In der Rubrik „Dokus & Menschen“ finden sie eine kleine Auswahl der Bilder.
 

Falkner Jörg B.

Vor einiger Zeit habe ich den Falkner Jörg B. kennengelernt. Hin und wieder begegneten wir uns bei Jagdveranstaltungen in Schleswig-Holstein. Nun kam es endlich zu einem Treffen. Falknerei kannte ich bislang nur vom Hören-Sagen oder aus irgendwelchen Berichten. Aber Live hatte ich es bis dato noch nie erlebt.
So freute ich mich sehr Jörg bei seiner Arbeit mit seinen Tieren begleiten und fotografieren zu können.
Mit dabei sein Kleiner Münsterländer und natürlich die Greife. Ein Wüstenbussard (Harris Hawk) sowie ein Habicht. Sie trainierten Beizjagd und Jörg setzte seine Tiere gekonnt in Szene. Ein echter Falkner eben.
In der neuen Rubrik „Falknerei“ finden sie einige der entstandenen Aufnahmen.

Hannoveraner & Weihnachten

Kurz vor Weihnachten konnte ich mit Steffi W. noch einige Bilder zu Weihnachten umsetzen. Sie wünschte einige Bilder mit weihnachtlichem Kranz und ihrer 8 jährigen Hannoveraner Stute Royal Lady II. Es wurde eine Betretungs-Erlaubnis für eine kleine Nadelbaumplantage eingeholt, ein entsprechender Kranz gebastelt sowie andere kleine Accessoires und los ging es.
Nur der Traum bei Schnee oder zumindest Rauhreif fotografieren zu können erfüllte sich bei typisch Schleswig-Holsteinischem Wetter allerdings nicht. Solche Bilder werden dann aber schon mal vorsorglich umgesetzt sobald es mal ein paar Wintertage gibt.
Einige der Bilder finden Sie in der entsprechenden Galerie „Pferde„.

Baujagd

An einem Dezembertag 2018 konnte ich eine Baujagd begleiten. Mit dabei die Terrier von Sebastian H. von „Northmen Working Terrier“ sowie einige Jäger aus dem Revier. Wir suchten und prüften in diesem sehr großen Revier einige Baue ab und in einige konnten wir die Hunde einschilefen lassen. Allerdings waren nur zwei der Baue wirklich befahren und die Strecke mit einem Fuchs und einer Dächsin recht übersichtlich. Die Hunde und Jäger haben aber sehr gute und saubere Arbeit geleistet.
In der Rubrik Jagdbegleitung finden sie einige der entstandenen Bilder.

Sportpferde: Steffi und ihre Holsteiner

Steffi hatte im Sommer einen Gutschein für ein Fotoshooting geschenkt bekommen. Vor einigen Tagen hat sie ihn schließlich eingelöst und bekam ihr gewünschtes Fotoshooting. Ihre Sportpferde „Captain“ und „Ivika“, die beiden Holsteiner, waren natürlich auch dabei. Mit 2.5 Jahren und 9 Jahren haben die Beiden auch super mitgemacht. Mit Captain ging es schließlich noch los in die Stall-Umgebung.
Leider war es an dem Tag extrem stürmisch und so gestaltete sich das Shooting für die Pferde etwas fordernder als gedacht. Aber die Drei haben ihre Sache wirklich super gemacht und so hatten wir schließlich einige tolle Fotos im Kasten.
Ich freue mich bereits auf weitere Foto-Termine mit ihr.
Eine kleine Auswahl der Bilder finden sie im Bereich „Pferde“ 
Sportpferde - Holsteiner

Begleitung einer Bewegungsjagd in S-H

Anfang November war es wieder soweit. Die erste Jagdbegleitung dieses Jahres stand für mich auf dem Programm. Etwas nördlich von Kiel konnte ich eine Bewegungsjagd, genauer eine Drückjagd, fotografisch begleiten.
Ziel war es den enormen Schwarzwild- und Damwildbestand im Revier etwas zu regulieren.
Mit Damwild waren die Schützen sehr erfolgreich, Schwarzwild ließ sich, im Gegensatz zur DJ im letzen Herbst, jedoch nicht blicken.
Mit dabei waren wieder Jäger von der „Jagdschule Langenhöft“ sowie von „Grimbart TV“.
Besonders gefreut habe ich mich auch über Sebastian und Nathalie von „Northmen Working Terrier“. Zusammen mit seiner Frau bildet er ein Hundeführer Gespann und ist auf Bewegungsjagden und Baujagden in ganz Deutschland unterwegs.
In der Galerie Jagdbegleitung finden sie einen kleinen Querschnitt der entstandenen Bilder.

Bewegungsjagd - November 2018Ein Hinweis dazu: Auf Bilder, die erlegtes Wild zeigen, habe ich in der Galerie bewusst verzichtet. Natürlich wurden aber auch Fotos vom Aufbruch und der Strecke gemacht. Zudem sind mehrere Gruppenbilder entstanden, die ich aus Gründen von Persönlichkeitsrechten jedoch nicht öffentlich zeigen möchte. In der Galerie findet sich also nur eine sehr kleine Auswahl an Fotos der Drückjagd.