Hannoveraner & Weihnachten

Kurz vor Weihnachten konnte ich mit Steffi W. noch einige Bilder zu Weihnachten umsetzen. Sie wünschte einige Bilder mit weihnachtlichem Kranz und ihrer 8 jährigen Hannoveraner Stute Royal Lady II. Es wurde eine Betretungs-Erlaubnis für eine kleine Nadelbaumplantage eingeholt, ein entsprechender Kranz gebastelt sowie andere kleine Accessoires und los ging es.
Nur der Traum bei Schnee oder zumindest Rauhreif fotografieren zu können erfüllte sich bei typisch Schleswig-Holsteinischem Wetter allerdings nicht. Solche Bilder werden dann aber schon mal vorsorglich umgesetzt sobald es mal ein paar Wintertage gibt.
Einige der Bilder finden Sie in der entsprechenden Galerie „Pferde„.

Sportpferde: Steffi und ihre Holsteiner

Steffi hatte im Sommer einen Gutschein für ein Fotoshooting geschenkt bekommen. Vor einigen Tagen hat sie ihn schließlich eingelöst und bekam ihr gewünschtes Fotoshooting. Ihre Sportpferde „Captain“ und „Ivika“, die beiden Holsteiner, waren natürlich auch dabei. Mit 2.5 Jahren und 9 Jahren haben die Beiden auch super mitgemacht. Mit Captain ging es schließlich noch los in die Stall-Umgebung.
Leider war es an dem Tag extrem stürmisch und so gestaltete sich das Shooting für die Pferde etwas fordernder als gedacht. Aber die Drei haben ihre Sache wirklich super gemacht und so hatten wir schließlich einige tolle Fotos im Kasten.
Ich freue mich bereits auf weitere Foto-Termine mit ihr.
Eine kleine Auswahl der Bilder finden sie im Bereich „Pferde“ 
Sportpferde - Holsteiner

Oldenburger & Hannoveraner im Spätsommer

An einem schon fast herbstlichen September Vormittag konnte ich Sanne mit ihrer Oldenburger Stute „Bella“ sowie Kaya mit ihrem Oldenburger – Hannoveraner Mix „Klaus“ fotografieren.
Die beiden wollten gern einige Gegenlicht Aufnahmen sowie einen Ausritt dokumentiert haben.
So entstanden eine Menge Bilder, in der Rubrik „Pferde“ können sie eine kleine Auswahl der Fotos ansehen.
 

Gesine R. & ihr Deutsches Reitpony „Inka Linn“

Bei einem Training zu einem Geländespringen auf dem Reiterhof “ Gläserkoppel“ konnte ich vor einigen Tagen wieder Nadja S. und Anjouli H. sowie Gesine Roth begleiten. Gesine reitet das Deutsche Reitpony „Inka Linn“. Inka Linn ist mit 1.60m Stockmaß etwas zu groß geraten für ein Reitpony. Aber das sind ja nur Zahlen auf Papier.
Gesine und Inka übten fleißig auf dem Parcour und wunderten sich sicherlich über das ein oder andere Hindernis welches noch etwas zu hoch schien. Einige waren noch nicht auf die Zielhöhe des kommenden Turniers umgestellt worden. Dennoch meisterten sie die Anlage mit Bravour und gutem Tempo. Auch konditionell machten Inka und Gesine eine gute Figur.
Beim Training habe ich versucht den Ein oder Anderen Sprung zu erwischen und die Geschehnisse Abseits des Trainings festzuhalten. Dabei sind auch einige Portraits entstanden.
Die Bilder dazu finden Sie im Galeriebereich „Pferde“.

Am Strand

Ich freue mich besonders, wenn einige Kunden immer mal wieder auf mich zurückgreifen, wenn es um Fotos von ihnen und ihren Tieren geht. Mit dazu gehören zweifellos Anjouli und Nadja. Schon mehrmals konnte ich sie einzeln und auch zusammen begleiten. Sei es auf dem Hof und dem alltäglichen Ausritt oder zu Turnieren und Show-Veranstaltungen. So kam es, dass wir vor einigen Tagen das gute Wetter nutzen und uns recht spontan am Strand verabredeten. Mit dabei auch der Haflinger „Nico“ und das Hollöndische Warmblut „Ko“. Die vier gaben am Strand richtig gas und die Pferde genossen das unbeschwerte Reiten am Strand. „Nico“ war anfänglich noch etwas Scheu und wollte nicht so recht ins Wasser. Allerdings trottete er „Ko“ vertraut hinterher und tobte später ebenso durch die leichten Wellen.
In der Rubrik „Pferde“ finden sie die entsprechenden Fotos.
Hier mal eine kleine Vorschau.

Anjouli und Ko

Fotos für die Reitlehrerin „Anjouli“

Anjouli Hein ist Reitlehrerin / Trainerin C-Leistungssport und baut grad eine neue Internetseite ( pferdeausbildungmitsystem.de ) auf. Zudem ist sie auf Instagram aktiv ( Instagram Link )
Für den Privatgebrauch und die Neugestaltung ihrer Webpräsenz benötigt sie etwas Fotomaterial. So haben wir uns denn aufgemacht und einige Fotos realisiert. Mit dabei ihr Deutsches Sportpferd „Riven“ (Hardrock Lady) sowie das Holländische Warmblut „Ko“.
Es entstanden bei einem ersten Treffen Bilder von der normalen Vorbereitung vor einem Ausritt. Wie z.B. der Hufpflege, weiterer Arbeit in der Stallgasse sowie einige Portraits und Detailaufnahmen. Bei weiteren Treffen in der nächsten Zeit werden wir weiter fleißig Bildmaterial für ihre Internetseite zusammen realisieren und hoffen auf wechselnde Witterungsbedingungen um abwechslungsreiche Fotos aus allen Jahreszeiten sammeln zu können.
In der Galerie „Pferde“ befinden sich bereits einige der Fotos. Am Dienstag geht es dann voraussichtlich weiter.
Ich freue mich schon sehr auf eine weitere Zusammenarbeit mit Reitlehrerin „Anjouli“ und ihren Pferden.

P.S.: Anjouli ist eine wirklich sehr gute Reiterin, Reitlehrerin und insgesamt eine sehr sympathische Person. Wer also noch auf der Suche nach einer tollen Reitlehrerin oder Trainerin im Raum Kiel und Schleswig-Holstein ist… ich kann sie nur weiterempfehlen! Sie bietet zudem Vollberitt/Anreiten inclusive Box usw. an. Schaut doch einfach mal auf ihrer Internetseite vorbei. Sie sollte demnächst auch ganz fertig sein 🙂

Training für ein Springturnier

Nadja und ihr Sporthaflinger „Nico“ übten heute fleißig für ein Springturnier am nächsten Wochenende. Das Training konnte ich fotografisch begleiten und so einige Bilder für Nadja machen. Sie braucht immer mal wieder welche für ihren Blog „Sporthaflinger Nico„.
Die beiden haben sich anständig aufgewärmt und dann zwei Probedurchläufe absolviert. Beim Ersten war Nico noch nicht so ganz bei der Sache und benötigte die Ein oder Andere Hilfe. Beim zweiten Testlauf hatte Nadja ihn aber super im Griff und die beiden düsten fehlerfrei und schnell durch den Trainingsaufbau.
Ich freue mich schon auf das Neujahres-Springen und das Turnier in den Holstenhallen. Dann ist wohl eine Haflinger Quadrille angesagt 🙂
Einige der Bilder des Trainings habe ich mal mit in die Galerie gestellt.

Training

Bild vom Training – Springen

Holsteiner „Clintissimo“ mit Lisa

Ende Oktober stand ein Shooting mit dem Holsteiner Schimmel „Clintissimo“ und seiner Reiterin Lisa an. Wir hatten grob schon einige Termine geplant und offen gehalten und warteten nur auf das richtige Wetter für das geplante Vorhaben. Gewünscht waren natürliche Bilder der beiden, die den Alltag dokumentieren und zu Weihnachten an die Familie weitergegeben werden können.
 So trafen wir uns dann bei herrlichem Sonnenschein am späten Nachmittag und zogen einmal um den Hof und die Koppeln um verschiedene Momente und Hintergründe dokumentieren zu können.
Die beiden sind ein tolles Team und das Fotoshooting hat allen Beteiligten einen riesen Spaß gemacht. Etwas Beifang im Sinne von Hühnern und Meerschweinchen wurde dann auch noch im Bild festgehalten. Auf dem Hof ist halt richtig was los.
Für den Winter ist bereits ein weiteres Fotoshooting geplant. Das Ziel ist, den Holsteiner Schimmel im Schnee oder zumindest bei Raureif in Szene zu setzen. Dieses wäre eine ganz andere Bildwirkung und kann grad bei seiner Färbung sehr schön aussehen.
Ich freue mich bereits darauf und hoffe auf einige schöne und kalte Wintertage.
Eine kleine Auswahl der Fotos des Pferde-Fotoshootings können in der Galerie betrachtet werden.

Pony „Prinz“ und Leonie – Turnier

Für Leonie und ihr Pony „Prinz“ stehen derzeit die letzten Turniere dieses Jahres an.
So hat es mich sehr gefreut, als ich die Möglichkeit bekam, sie auf ein Turnier in der Nähe von Eutin zu begleiten. Es handelte sich um die Kreismeisterschaften des ORV Eutin-Malente.
Es stand eine Dressurprüfung an und ich wurde gebeten den Nachmittag mitsamt des Turnier-Alltags  fotografisch zu dokumentieren.
In der Galerie „Pferde“ finden sie einige Bilder der Turnierbegleitung.

Leonie-Turnier 4

Eine kleine Erfrischung zwischendurch


Vielen Dank und herzliche Glückwünsche zur erfolgreichen Teilnahme am Turnier,

Sebastian

Norwegisches Fjordpferd „Hawk“ und Livia

An einem schönen Spätsommertag habe ich Livia und ihren 22-jährigen Norweger-Wallach „Hawk“ besucht.
Das Gestüt liegt sehr nah an der Ostsee und somit konnten wir auch einige Aufnahmen am Strand umsetzen.
Den eher ruhigen Wallach brachte kaum etwas aus der Ruhe, insgesamt war er ein sehr ruhiger Vertreter seiner Art.
Wir konnten viele schöne und charakteristische Bilder der beiden realisieren und legten Wert auf Bilder, die den Alltag der Beiden zeigen.
Der im Westernstil gerittene „Hawk“ lässt sich auch ohne Sattel gut reiten, deshalb sind wir bei dieser Fotoserie auch mutig ohne Sattel losgezogen.
Ein zweites Shooting ist für den Herbst geplant, um die schöne Blattfärbung und das herbstliche Ambiente bei einem weiteren Ausritt mit einzufangen.
Darauf freuen wir uns jetzt schon.
Was dabei herausgekommen ist können sie in der Rubrik „Pferde“ betrachten.

Livia & Hawk 6

„Hawk“ und Livia

Livia & Hawk 2

„Hawk“ & Livia


Auch an dieser Stelle nochmals vielen Dank für den Einsatz !

Sebastian Grell